Das kleine Taucherparadies Malta

Brauchen Sie Hilfe?

Brauchen Sie Hilfe?

Wir helfen Ihnen den idealen
Urlaubsort zu finden
Fragen Sie uns

Sind Sie schon einmal an einem 30-Grad warmen Tag von einer Klippe ins kalte erfrischende Wasser gesprungen? Wir können Ihnen sagen: Es ist ein atemberaubendes Gefühl und ein einzigartiger Adrenalinkick – vor allem auf der kleinen Mittelmeerinsel Malta. Damit heißen wir Sie herzlich willkommen zu unserem nächsten Reiseziel: Der kleinen Mittelmeerinsel Malta. 

Mit rund 316 Quadratkilometern ist die Insel südlich von Sizilien das kleinste Mitgliedsstaat der EU.

Das mediterrane Klima der Insel lockt jedes Jahr viele Touristen an, die zur jeder Jahreszeit pure Erholung auf Malta genießen können. Im Sommer können die Höchsttemperaturen auf Malta über 30 Grad erreichen, wodurch sich die Insel als perfekten Strand- und Badeurlaub eignet. Durch einen kühlen Wind erscheint die Temperatur jedoch nie zu heiß, sondern ist stetig angenehm. Falls es Ihnen doch zu warm sein sollte, gibt es zahlreiche Buchten, an denen Sie sich niederlassen können, um im türkisen Wasser zu schwimmen. Außerdem gibt es zahlreiche Klippen, von denen Sie aus in das traumhafte Wasser springen können. 

Neben den Buchten und dem Meer hat Malta auch zahlreiche traumhafte Städte, die Sie in einem Tagesausflug besuchen können.  Die Hauptstadt Maltas ist Valletta, sie gilt als eine der historisch am besten gesicherten Altstädte der Welt. Die Stadt hat neben einer atemberaubenden Architektur auch zahlreiche Sehenswürdigkeiten, wie beispielsweise die hochbarocke Kathedrale aus dem 16. Jahrhundert St. John’s Co-Cathedral.

Landkarte

Auch in diesem Reiseziel

Traumhafte Unterkünfte auf Malta

Dieses kleine Archipel im Meditarranean weist eine außergewöhnliche 7000-jährige Geschichte vor, in der zahlreiche Eroberer kamen und gingen. Von den Phöniziern und Römern bis zu den Arabern, Spaniern und Briten. Jeder hat seine eigenen unauslöschlichen Spuren hinterlassen, welche einen einzigartigen Ort schuffen. Malta.


Es ist ein unglaublich vielseitiges Reiseziel, das nicht nur in Bezug auf die Architektur und Geschichte, sondern auch im Bezug auf Naturwunder viel zu bieten hat. Wählen Sie eines unserer charmanten Malta Hotels aus und entdecke die Magie Maltas.

Die maltesische Küche

Die maltesische Küche zählt zur mediterranen Küche und ist stark geprägt von der italienischen und englischen Küsche. Unser Lieblingssnack ist Pastizzi, es ist eine kleine Blätterteigtasche, die mit Ricotta oder Erbsenpüree gefüllt wird. Die kleinen Taschen erinnern im ersten Moment an ein Croissant, doch zaubern durch ihre Füllung ein Überraschungsmoment beim Verzehren. Das Nationalgericht auf Malta ist Stuffat Tal-Fenek: Ein Kanincheneintopf. Dieser Eintopf muss stundenlang köcheln, sodass sich die Aromen freientfalten können. Besonders gut zu diesem Eintopf passen diverse Gemüsesorten und maltesisches Brot.


Taucherparadies

Nicht ohne Grund wird Malta als Tauchparadies bezeichnet. Auf der von türkisblauem Wasser umgebenen Insel gibt es ein riesiges Angebot an Tauchschulen für Tauchanfänger und Einsteiger. Auch langjährige Profis kommen auf Malta an ihre Grenzen und können ganz neue Unterwasserwelten entdecken. Profi Ein besonders beliebtes Reiseziel ist dabei Maltas Nachbarinsel Gozo. Dort erwartet sie neben kristallklarem Wasser und einer atemberauben Felsenküste eine einzigartige Unterwasserwelt. Wir empfehlen Ihnen das Wracktauchen oder das Tauchen in Höhlen: Ein beeindruckendes Erlebnis, das Sie so schnell nicht mehr vergessen werden. 

Reise Inspirationen, Rundreisen und die besten Orte zum Übernachten

Raus aus dem Großstadtdschungel und hinein in die entspannende Natürlichkeit auf dem Land! Wir haben die schönsten Hotels in kleinen Dörfern weit weg vom Alltagsstress für Sie herausgesucht.
Ein Shoppingtrip, eine Gourmetreise oder ein Musicalwochenende? Egal ob Sie schon wissen, wo es hingehen soll oder sich überraschen lassen wollen – entdecken Sie hier die aufregendsten Unterkünfte in tollen Städten.