Algarve - Felsküste und wundervolle Sandstrände

Die Algarve ist die südlichste Provinz Portugals und geprägt von den heißen Winden aus Nordafrika, warmem Wasser und langen Sandstränden. Seine Küste bietet für jeden Geschmack etwas, von hunderten kleinen Sandinselchen über Salzwasserlagunen und steilen Klippen bis zu Buchten, die von geheimnisvollen Grotten und bizarren Felsformationen umrahmt sind. Im Hinterland finden Sie römische Ruinen in Estoi, die maurische Stadt Silves und den Marktflecken Loulé. In den Hügeln der Serra de Monchique verstecken sich abgeschiedene Dörfer in wundervollen Kork- und Kastanienwäldern. Dieses auch für seine Quellen bekannte Gebiet wird das Herz jedes Naturliebhabers erfreuen.

So vielfältig wie die Algarve ist auch das Angebot an Hotels und Unterkünften, die für jeden Geschmack etwas zu bieten haben. Obwohl ein großer Teil der Algarve vom Massentourismus überrollt wurde, gibt es immer noch viele Orte, die sich ihre ursprüngliche Authentizität bewahrt haben, wie die Ostalgarve und die Westküste, die weitgehend unberührt geblieben ist, obwohl es dort recht windig ist. Auch das Landesinnere hat viel von seinem ursprünglichen Charme bewahrt, und es lohnt sich für den Besucher, diese unberührte Region zu erkunden.

Auch in diesem Reiseziel

Reiseführer zu den schönsten Boutique und Luxushotels, Villen und Ferienwohnungen an der Algarve

Ob mit Blick auf das glasklare Meer oder in der ländlichen Idylle der Orangenhaine und felsigen Hügel, wir haben die schönsten, kleinen Boutique Hotels und wunderbare Ferienwohnungen und Villen and der Algarve für sie herausgesucht. Einige sind ideal für Familien, andere sind perfekt für einen romantischen Aufenthalt. Gemeinsam ist ihnen jedoch, dass sie sich in Gegenden befinden, die nicht vom Tourismus überlaufen sind, in authentischen Orten wie Tavira, Lagos oder Olhão oder direkt am Meer in Sagres.

Aktivitäten an der Algarve

Einige Teile der Algarve sind durch den jahrzehntelangen Einfluss des Tourismus gezeichnet. Aber die Algarve ist lang und Orte wie Tavira und Olhão, nahe der spanischen Grenze, haben eine wunderschöne Küste. Tavira zum Beispiel ist ein kleines Juwel und hat mehrere kleine Hotels direkt im Zentrum. Die Regionen Silves, Sagres und Lagos sind ebenfalls empfehlenswerte Ziele. Die reizvollsten Unterkünfte befinden sich in der Regel nicht in Meeresnähe, da die schönsten Gebiete staatlich geschützt sind. Die wenig bekannte Region Carrapateira verfügt über herrliche Strände, von denen einige menschenleer sind, aber Vorsicht! Das Meer ist kälter.

Die Serra de Monchique, der höchste Berg des Südens, beherbergt charmante und abgelegene Dörfer, die von Eichen und Kastanienbäumen umgeben sind. In diesem Gebiet können Sie alle Wunder einer warmen und schönen Natur genießen.Begeben Sie sich auf eine kulturelle Erkundungstour durch die Städte der Algarve und entdecken Sie die faszinierende Geschichte der Region, die von römischer und maurischer Besetzung und Fischerei- und Landwirtschaft geprägt ist. Auch lokales Kunsthandwerk finden Sie in den Altstädten und auf den Märkten. Handgefertigte Körbe aus Rohr und Weide oder die wunderschönen Keramikarbeiten aus dem Ort Porches sind perfekte Souvenirs.

Besonders sehenswert in Faro sind das Konvent Nossa Senhora da Assunção im Renaissance-Stil, oder die Kirche São Francisco aus dem 16.-18. Jahrhundert. In Lagos sollten Sie vor allem São Sebastião, Santa Maria de Misericórdia (16.-19. Jahrhundert), Santo António (Barock) und die wundervolle São João-Eremitage aus dem 8. und 9. Jahrhundert besuchen.

Die Natur hat hier ganz besondere Schätze zu bieten: Eine Wanderung im Gebirge Serra de Monchique im Westen der Algarve sollten Sie sich nicht entgehen lassen! Für einen Ausflug mit dem Auto bietet sich der Berg Fóia an, zum Wandern empfiehlt sich der Picota. Der Ria Formosa Nationalpark mit seinen Lagunen und Stränden, die auch Lagerplatz für hunderte von Vogelarten im Frühling und Herbst sind, ist ein wahres Naturwunder und ein tolles Ausflugsziel!

Hinweis: Die beste Reisezeit ist von Mai bis Juli und September bis Oktober. Beachten Sie, dass es im August ein wenig voll wird. Im Winter fallen die Preise exponentiell, so dass wir im März, April und November die milden Temperaturen für einen Kurzurlaub nutzen können.

Gastronomie an der Algarve

Fisch und Meeresfrüchte nehmen den Ehrenplatz in der Küche der Algarve ein: Beginnen Sie mit einer delikaten Fischsuppe und probieren Sie anschließend den Arroz de Marisco, einen Reiseintopf mit Meeresfrüchten, oder die berühmte Cataplana. Dabei handelt es sich um einen Kupfertopf, der wie ein Dampfkochtopf funktioniert, gefüllt mit Muscheln, geräucherter Wurst und rohem Schinken, Tomaten und Zwiebeln. Als Nachtisch sollten Sie sich mit Mandeln vermischte Früchte oder die süßen Eierspeisen gönnen.
Die Weine der Algarve haben meist hohen Alkohol- und Zuckergehalt. Der beste Wein dieser Region ist wohl der aus Lagoa. Empfehlenswert ist auch der weiße Apertifwein sowie der geschmackvolle Medronho-Wein, der aus Straucherdbeeren hergestellt wird. 

Brauchen Sie Hilfe?

Brauchen Sie Hilfe?

Wir helfen Ihnen den idealen
Urlaubsort zu finden
Fragen Sie uns

Reise Inspirationen, Rundreisen und die besten Orte zum Übernachten

Schließen Sie die Augen und stellen Sie sich vor: Nur Sie, der Wald, die Berge und das Meer. Schalten Sie ab und erfahren Sie die heilende Wirkung der unberührten Natur in unseren schönsten Hotels und Landhäusern in bester Lage.
Raus aus dem Großstadtdschungel und hinein in die entspannende Natürlichkeit auf dem Land! Wir haben die schönsten Hotels in kleinen Dörfern weit weg vom Alltagsstress für Sie herausgesucht.
Wenn Sie die besten Wellen an einsamen Stränden suchen oder gern einen Surfkurs in netter Umgebung mit Ihrem Urlaub verbinden möchten, haben wir tolle Tipps für Sie, denn wir kennen die tollsten Hotels an den besten Surfspots.
Suchen Sie nach den besten Orten um Stress loszuwerden, zu relaxen oder um den hektischen Alltag zu entfliehen? Unsere handerlesene Auswahl an Unterkünften und Hotels lässt Sie Ihre Batterien aufladen und Ihre Sinne neu beleben.
Manche Unterkünfte gehen noch einen (oder auch mehr) Schritte weiter als so manch andere, sie bieten nicht nur eine Unterkunft, sondern gleich eine vollkommenes Erlebnis - einen Raum mit Seele, der von Einzigartigkeit, Kreativität und einer besonderen Atmosphäre geprägt ist, in dem Menschen mit gleichgesinnten Reisenden in Verbindung treten können.