Sardinien - Sanstrände, Luxus und Entspannung

Die zweitgrößte Insel des Mittelmeers besticht durch seine atemberaubende Schönheit. Gebirgsketten und sanfte Hügellandschaften finden Sie im Inneren der Insel, während die Küsten felsig und steinig sind und die herrlichen Strände mit feinem Sand beeindrucken.

Die Smeralda Küste gehört zweifellos zu den wohl schönsten Küstenlandschaften weltweit. Zahlreiche kleine, entzückende Inselchen, wie etwa Maddalena (Bocche di Vonifacio), sowie die Inselns San Pietro und Sant´Antioco sind bestens geeignet für Tagesausflüge. Zudem sollten Sie sich keinesfalls einen Besuch der archäologischen Ausgrabungen in Tharros entgehen lassen.

Auch in diesem Reiseziel

Sardinien Hotels

Secretplaces hat die schönsten Hotels auf Sardinien und Unterkünfte für Sie besucht und eine feine Auswahl zusammengestellt. Übernachten Sie in einem romantischen Boutique Hotel am Meer oder einem süßen, kleinen Bed and Breakfast Hotel an der Smeralda Küste, wo Sie den Traditionsreichtum der Region erleben können, mit natürlichem, selbst prouziertem Essen und entspannter, ländlicher Atmosphäre. Überhaupt ist Sardinien perfekt geeignet für einen ausgedehnten Familienurlaub besonders, in einem unserer gemütlichen Ferienhäuser. Und wenn Sie nicht finden, was Sie suchen, schreiben Sie uns einfach!

Sardinia - beaches, culture and sea food

Gastronomy Sardinian towns and cities, especially those along the coast, have a rich tradition of fish and sea food. Over the centuries the mixing of the traditions has evolved into a unique gastronomic experience.
There is a large fishing industry catching everything from lobster to squill, from "astici" to spider crab, from prawns to scampi. The local recommended cuisine includes the 'ziminio, the 'coata' soup, the ever-present bottarga (tuna roe) as well as the delicious spaghetti with lobster.
A common way to cook fish is to cover the fish in coarse sea salt and bake it in an oven which preserves the original taste of the fish.
Culture
Very ancient and peculiar remains of the prehistoric and protohistoric eras are the megalithic "Tombs of the Giants"; the "domus dejanas" (houses of the witches), tombs dug into the rock; and the "nuraghi".
The nuraghi, truncated cone towers in huge stone and fortified dwellings of the earliest inhabitants, number about 7,000 and can be found all over the island. Phoenician and Roman remains have come to light at Tharros and Nora; there are Roman relics at Porto Torres and Cagliari.
The Gothic-Catalonian style thrived in the island under the rule of the Spanish House of Aragon.

Brauchen Sie Hilfe?

Brauchen Sie Hilfe?

Wir helfen Ihnen den idealen
Urlaubsort zu finden
Fragen Sie uns

Reise Inspirationen, Rundreisen und die besten Orte zum Übernachten

Raus aus dem Großstadtdschungel und hinein in die entspannende Natürlichkeit auf dem Land! Wir haben die schönsten Hotels in kleinen Dörfern weit weg vom Alltagsstress für Sie herausgesucht.
Manche Unterkünfte gehen noch einen (oder auch mehr) Schritte weiter als so manch andere, sie bieten nicht nur eine Unterkunft, sondern gleich eine vollkommenes Erlebnis - einen Raum mit Seele, der von Einzigartigkeit, Kreativität und einer besonderen Atmosphäre geprägt ist, in dem Menschen mit gleichgesinnten Reisenden in Verbindung treten können.