Stockholm - das Venedig des Nordens

Brauchen Sie Hilfe?

Brauchen Sie Hilfe?

Wir helfen Ihnen den idealen
Urlaubsort zu finden
Fragen Sie uns

Stockholm wird auch das Venedig des Nordens genannt, was daran liegt, dass es auf 14 kleinen Inseln liegt, verbunden durch 75 Brücken. Kleine, graublau glitzernde Kanäle ziehen sich durch enge Gassen und weite Straßen, vorbei an Kastanienbäumen, gotischen Kirchen, traditioneller Architektur, kleinen Cafés und Boutiquen. Die Atmosphäre ist jung, progressiv, modern. Aufstrebende Designer und Künstler haben sich hier nieder gelassen, Stil wird in Stockholm groß geschrieben. Und das, wo Kultur, Tradition und Geschichte so lebendig sind, in zahlreichen Museen und Sehenswürdigkeiten, wie dem Altstadtviertel Gamla Stan oder der Museeninsel Djungarden. Hier schlägt das Herz von Schweden, zwischen den ältesten Gebäuden der Stadt und dem allgegenwärtigen deutschen Erbe. So lebt Stockholm, zwischen phantastischen Restaurants, süßen Cafés, Second Hand-Läden, Blumenmärkten, alten Kirchen, Galerien und Designerboutiquen. Frisch, selbstbewusst und wunderschön wird Dich diese Stadt so sehr in ihren Bann ziehen, dass du garantiert wiederkommen wirst.

Auch in diesem Reiseziel

Stockholm - schöne, kleine Hotels

Eine kleine, handverlesene Auswahl der schönsten und authentischsten Hotels in Stockholm

Aktivitäten

Das Stadtbild ist gezeichnet von den zahlreichen Kanälen. Dem entsprecht ist auch die schönste Transportmöglichkeit und gleichzeitig erste Akttraktion von Schwedens Hauptstadt der Wasserbus. Das Herz der Stadt schlägt im historischen Viertel Gamla Stan, das auf drei eng miteinander verbundenen Inseln liegt. Hier findest Du das königliche Schloss, den Reichstag oder den Storkyrkan, den schwedischen Dom Außerdem grenzt Gamla Stan an das moderne und kreative Viertel Södermalm voller Vintage-Shops, Gallerien und Design Boutiquen. Süße kleine Cafés folgen modernen Trends und bieten zahlreiche vegetarische Köstlichkeit an. Besonders schön ist auch die Insel Djurgarden, in zehn Minuten mit dem Wasserbus zu erreichen. Hier wirst Du so viele, interessante Museen finden, dass sie in einer Tour gar nicht zu besuchen sind. Allen voran natürlich das berühmte Vasa Museum und das Freilichtmuseum Skansen. Für einen entspannenden Spaziergang gibt es hier den Nationalstadtpark Royal Djurgarden, voller Wiesen, kleinen Wäldern und Kanälen. Für alle Naturliebhaber empfiehlt sich ein Ausflug in die Schärengärten, eine Ansammlung von tausenden kleiner Inseln 80 Kilometer außerhalb von Stockholm und bequem mit dem Boot zu erreichen, wo man im Sommer Beeren und im Herbst Pilze sammeln kann.

Reise Inspirationen, Rundreisen und die besten Orte zum Übernachten

Ein Shoppingtrip, eine Gourmetreise oder ein Musicalwochenende? Egal ob Sie schon wissen, wo es hingehen soll oder sich überraschen lassen wollen – entdecken Sie hier die aufregendsten Unterkünfte in tollen Städten.