Wo übernachten in der Region Lissabon

Unser Ziel bei Secretplaces ist es, authentische, charmante und besonders schöne Unterkünfte zu entdecken. Da die Region Lissabon unsere Heimat ist, haben wir uns große Mühe gegeben, Ihnen eine vielfältige Auswahl der besten Unterkünfte für Ihren Urlaub oder Ihre Wochenend-Städtereise auszusuchen.

Im Stadtzentrum von Lissabon stellen wir ihnen kleine Boutique-Hotels, Luxushotels und stilvolle Ferienwohnungen in den angesagtesten Vierteln von Lissabons vor. Wenn Sie es vorziehen, außerhalb der Stadt zu übernachten , sollten Sie einen Aufenthalt in einem märchenhaften Herrenhaus oder einem romantischen Landhotel in den zauberhaften Orten Sintra oder Colares im Naturpark Serra de Sintra in Betracht ziehen. Sie können diese wunderschöne Region auch in einer romantischen Frühstückspension oder einem Luxushotel mit Meerblick in der Küstenstadt Cascais, nur 30 Minuten westlich von Lissabon, entdecken. Für Surfer empfehlen wir eine Ferienwohnung oder -haus in Ericeira oder Azenhas do Mar. Südlich von Lissabon wird Sie die Halbinsel Setúbal mit einer immensen Vielfalt an unterschiedlichen Landschaften, Dörfern und Städten überraschen, in denen Sie Gästehäuser mit herrlichen Aussichten und Ferienhäuser am Strand inmitten unberührter Pinienwälder finden werden.

Was auch immer Ihre Beweggründe für einen Besuch in der wundervollen Region Lissabon sind, sei es ein romantischer Aufenthalt in den Sintra Bergen, ein trendiges Hotel in Lissabons Stadtteil Chiado oder die aufregende Beobachtung einer Delphinschule in der Sado-Mündung, Secretplaces hilft Ihnen, den perfekten Ort zu finden. Wenn Sie Hilfe bei der Entscheidung brauchen, fragen Sie uns einfach um Rat, es ist kostenlos.

Auch in diesem Reiseziel

Aktivitäten und Kultur in der Region Lissabon

Lissabon, die Hauptstadt und das angesagte Reiseziel

Die Hauptattraktion der Region Lissabon ist natürlich Lissabon selbst. Die portugiesische Hauptstadt hat sich zu einem der Top-Reiseziele weltweit entwickelt. Sie hat zwar ein wenig unter dem Druck des Massentourismus gelitten, aber dennoch ihre Authentizität und ihren Charme bewahrt, abgesehen von der einen oder anderen internationalen Ladenkette oder einem Restaurant. Ausführlichere Informationen darüber, wo man in Lissabon übernachten und was man unternehmen kann, finden Sie hier.

Lissabons Küste - elegante Vororte, zauberhafte Natur, Meeresfrüchte und schöne Strände

Nicht weit von der Hauptstadt von Portugal, locken die benachbarten Küstenorte Estoril und Cascais, mit exklusiven Strandhotels, sowie Sintra mit seinen prächtigen, in mitten der Natur gelegenen Herrenhäusern zu einem Besuch. Lassen Sie sich den Zauber dieser Region auf Ihrer Reise nicht entgehen, denn neben landschaftlicher Vielfalt finden Sie hat die Lissabonner Küste vor allem auch kulturelle Reize zu bieten.

Cascais und Estoril

An der Küste von Lissabon befinden sich zwei der emblematischsten Orte Portugals - Cascais und Sintra. Ein Besuch in der Hauptstadt ist ohne einen Abstecher in diese beiden sehr unterschiedlichen, aber gleichermaßen faszinierenden Orte nicht wirklich vollständig.

Cascais ist nur eine 30-minütige malerische Zugfahrt von Lissabon entfernt, und die Lissabonner strömen dorthin, wann immer sie die Gelegenheit dazu haben, besonders wenn die Sonne scheint. Sie wissen, was gut ist, denn Cascais bietet schöne Strände, eine entspannte Atmosphäre, viele Bars, Restaurants und Cafés und ein malerisches Stadtzentrum, das noch an seine Anfänge als Fischerort erinnert. Darüber hinaus bietet Cascais heute auch eine gute Dosis Kultur mit dem Kulturzentrum Cascais in der Nähe des Forts, in dem eine Reihe von Ausstellungen gezeigt werden, und dem kürzlich eröffneten, sehr beeindruckenden „Haus der Geschichten“, in dem einige der seltsamen und schönen Gemälde von Paula Rego zu sehen sind.

Etwas abseits des Zentrums befindet sich die Strandpromenade, die kilometerlang zu sein scheint und an den ebenso bekannten, aber vielleicht etwas mondäneren (oder manche würden sagen: wohlhabenderen) Ferienort Estoril anschließt.

Im Westen führt die Küstenstraße von Cascais zu einem der beeindruckendsten und wildesten Strände der Region, dem Guincho. Die Fahrt dorthin, ob mit dem Fahrrad oder mit dem Auto, ist an sich schon ein Vergnügen, wenn auf der einen Seite die windgepeitschten Wellen gegen die Felsen schlagen und auf der anderen Seite der Blick auf die Hügel von Sintra frei wird.

Sintra

Ach ja, Sintra, das glorreiche Eden von Byron, steht Cascais in nichts nach. Sintra ist ein Ort von seltener Schönheit, wo sich Paläste und Schlösser mit einer atemberaubenden Märchenlandschaft verbinden. Ein Besuch ist ein Muss, und Sie werden sehen, warum, wenn Sie dort sind.

Nein, das ist nicht Disneyland auf Steroiden, das ist Portugal. Die portugiesische Monarchie machte Sintra zu ihrer Sommerresidenz, und mit der Monarchie kamen die Aristokratie und der Landadel. Das Ergebnis ist eine unvergleichliche Ansammlung von verwunschenen Palästen, prächtigen Landgütern und atemberaubenden Herrenhäusern inmitten der märchenhaften Wälder der Berge von Sintra. Die Aussicht von dort oben ist einfach atemberaubend. 

Während Cascais also ein Magnet für Hedonisten ist, die auf der Suche nach Sonne und Meer sind, begeistert Sintra durch seine historische Schönheit. Beides zusammen ist eine tolle Kombination.

Die Halbinsel von Setúbal

Die Setubal Halbinsel wird geprägt von der Tejo Mündung im Norden, dem Atlantik im Westen und der Serra de Arrábida im Süden. Die Serra da Arrábida, zwischen Setúbal und Sesimbra gelegen, ist ein friedliches Naturschutzgebiet mit eigenem Mikroklima, vielen besonderen Baumarten und Tieren sowie wundervoll naturbelassenen Stränden. Auf dem Weg dahin, sollten Sie einen kurzen Aufenthalt in Azeitão einplanen. Dieses Städtchen ist sehr bekannt für ihre exzellenten Weine und hervorragenden Käse. Ein sehr beliebter Strand südlich von Lissabon ist die Costa da Caparica mit vielen Restaurants und Strandbars. Ein perfekter Ort zum Baden oder auch nur zum faulenzen im Sand. Zu erreichen ist dieser Ort entweder über die Tejo Brücke, mit der Fähre oder per Bus.

Gastronomie Region Lissabon

Die Gastronomie der Region stützt sich hauptsächlich auf Meeresfrüchte. Zu den beliebtesten Gerichten gehören Wolfsbarsch, Seebrasse und Seezunge, immer begleitet von den besten Zutaten. Hier hat das Meer noch viel mehr zu bieten und weckt den Appetit mit exquisit zubereiteten Garnelen, Krabben, Langusten oder Hummern.

Eine der berühmtesten Süßigkeiten der Welt ist das "pastel de nata", auch bekannt als "pastel de Belém", aber es gibt auch andere traditionelle Süßigkeiten wie die "travesseiros de Sintra", die berühmten "queijadas de Sintra" und die "areias de Cascais", die sicherlich ein Paradies für die Naschkatzen unter den Reisenden sind. Portugiesisches Gebäck wird aus Eiern hergestellt und ist einzigartig in Europa. 

Wenn Sie sich für eine Reise nach Sintra und Cascais entscheiden, sollten Sie das Spanferkel (Leitão dos Negrais), die "caldeirada de peixe", den "arroz de marisco" und die "açorda de bacalhau" unbedingt probieren, echte kulinarische Perlen.

Gastronomie auf der Halbinsel Setúbal

Setúbal ist eine weiter Region, die eng mit dem Meer verbunden ist, und das spiegelt sich auch in der Gastronomie wider. Daher ist Fisch eine der Hauptzutaten für die meisten Gerichte. So sind zum Beispiel Sardinen, die als eines der "7 Wunder der portugiesischen Gastronomie" gelten, eines der am meisten geschätzten kulinarischen Produkte. Dieser schmackhafte blaue Fisch wird gegrillt serviert und ist eine perfekte Visitenkarte für alle Besucher der Region. 

Choco, eine Art Tintenfisch, vor allem frittiert, ist ebenfalls ein beliebtes Gericht, das meist mit Pommes Frites serviert wird und die Grenzen überwunden hat. Austern aus diesem Gebiet sind sehr begehrt, vor allem die in der Nähe der Sado-Mündung, weil sie sich von Plankton ernähren, das ihnen einen exquisiten Geschmack verleiht.

Der typische Käse von Azeitão, einem Dorf am Fuße der Serra da Arrábida, ist eine echte Delikatesse mit geschützter europäischer Ursprungsbezeichnung. Bei den Süßspeisen stechen die aus Orangen aus Setúbal hergestellten Süßwaren, die Queijadas und die „tortas“ aus Azeitão hervor.

Und natürlich die Weine, die drei lokale Ursprungsbezeichnungen tragen (DOC Setúbal, Palmela und Regional Terras do Sado). Der in der Region erzeugte Muskateller ist sehr bekannt.

Brauchen Sie Hilfe?

Brauchen Sie Hilfe?

Wir helfen Ihnen den idealen
Urlaubsort zu finden
Fragen Sie uns

Reise Inspirationen, Rundreisen und die besten Orte zum Übernachten

Sie haben es sich verdient! Übernachten Sie in unseren exklusiven Luxushotels und Resorts, mit bestem Service und Wellnessangebot, wo Ihnen jeder Wunsch von den Lippen abgelesen wird.
Raus aus dem Großstadtdschungel und hinein in die entspannende Natürlichkeit auf dem Land! Wir haben die schönsten Hotels in kleinen Dörfern weit weg vom Alltagsstress für Sie herausgesucht.
Ein Shoppingtrip, eine Gourmetreise oder ein Musicalwochenende? Egal ob Sie schon wissen, wo es hingehen soll oder sich überraschen lassen wollen – entdecken Sie hier die aufregendsten Unterkünfte in tollen Städten.
Wenn Sie die besten Wellen an einsamen Stränden suchen oder gern einen Surfkurs in netter Umgebung mit Ihrem Urlaub verbinden möchten, haben wir tolle Tipps für Sie, denn wir kennen die tollsten Hotels an den besten Surfspots.
Suchen Sie nach den besten Orten um Stress loszuwerden, zu relaxen oder um den hektischen Alltag zu entfliehen? Unsere handerlesene Auswahl an Unterkünften und Hotels lässt Sie Ihre Batterien aufladen und Ihre Sinne neu beleben.
Manche Unterkünfte gehen noch einen (oder auch mehr) Schritte weiter als so manch andere, sie bieten nicht nur eine Unterkunft, sondern gleich eine vollkommenes Erlebnis - einen Raum mit Seele, der von Einzigartigkeit, Kreativität und einer besonderen Atmosphäre geprägt ist, in dem Menschen mit gleichgesinnten Reisenden in Verbindung treten können.