Pico

Brauchen Sie Hilfe?

Brauchen Sie Hilfe?

Wir helfen Ihnen den idealen
Urlaubsort zu finden
Fragen Sie uns

Eine Reise nach Pico ist wie eine kleine Miniaturwelt zu betreten, die über die Jahrhunderte von Walfängern, Bauern und Fischern errichtet wurde. Die Insel ist ein Ort vieler Kontraste, von Ihre Schluchten alter Vulkanen, dem Geschmack süßer, vollreifer Feigen und saftiger Trauben, bis hin zu atemberaubenden Panoramen und niedlicher kleiner Dörfer, die das Meer überblicken. Es scheint fast, der Berg erhebe sich aus dem Ozean um den Himmel zu berühren. Das muss man aus nächster Nähe gesehen haben!

Auch in diesem Reiseziel

Hotels auf Pico

Wir haben für Sie eine erlesene Auswahl an speziellen Hotels und Ferienhäusern auf Pico erstellt.
Möchten Sie es sich in einer kleinen Hütte gemütlich machen? Suchen Sie ein Luxushotel in der Natur? Oder sehnen Sie sich nach Ruhe in einem Bed & Breakfast? Wir haben sicherlich das Passende für Sie!

Geschichte von Pico

Nach Einführung der Viehzucht in der ersten Hälfte des 15. Jahrhunderts, trafen Siedler aus Nordportugal ein. Schon bald darauf wurde Picos erste Stadt Lajes gegründet, 1542 gefolgt von São Roque. Nach anfänglicher Beschränkung auf den Anbau von Weizen, kamen bald der Weinanbau und die Fischerei hinzu. Durch die Jahrhunderte existierte die Insel am Rande des Weltgeschehens. Amerikanische Walfänger begannen Ende des 18. Jahrhunderts mit der Jagd auf den Pottwal, über viele Jahre hinweg eine der wichtigsten Einnahmequellen Picos. Heute erlebt die Insel durch die Erweiterung der Hafenanlagen und den kürzlichen Bau des Flughafens einen wirtschaftlichen Aufschwung.

Aktivitäten auf Pico

Besuchen Sie das schöne Walfangmuseum in São João oder das Weinmuseum bei Madalena. Das Weinbaugebiet im Westen der Insel ist seit 2004 sogar als UNESCO-Welterbe geschützt worden.
Außerdem gibt es die Gruta das Torres, eine 5 km lange Lavaröhre, zu besichtigen!
Pico eignet sich perfekt für einen Bade- und Strandurlaub, wobei es aber auch zum Tauchen, Wandern und Radfahren einlädt. Gleichzeitig ist die Insel bekannt für die Walbeobachtung.

Reise Inspirationen, Rundreisen und die besten Orte zum Übernachten

Schließen Sie die Augen und stellen Sie sich vor: Nur Sie, der Wald, die Berge und das Meer. Schalten Sie ab und erfahren Sie die heilende Wirkung der unberührten Natur in unseren schönsten Hotels und Landhäusern in bester Lage.
Wer sagt, dass Gutes immer gleich teuer sein muss? Wir haben wunderbare, schöne Hotels für den kleinen Geldbeutel, ob in der Stadt, auf dem Land oder direkt am Strand.
Wenn Sie die besten Wellen an einsamen Stränden suchen oder gern einen Surfkurs in netter Umgebung mit Ihrem Urlaub verbinden möchten, haben wir tolle Tipps für Sie, denn wir kennen die tollsten Hotels an den besten Surfspots.