Kastilien-Léon - Weltkulturerbe

Brauchen Sie Hilfe?

Brauchen Sie Hilfe?

Wir helfen Ihnen den idealen
Urlaubsort zu finden
Fragen Sie uns

Das ehemalige Grenzland Kastilien und León hat vielleicht mehr als jede andere Region dazu beigetragen, das heutige moderne Spanien zu formen. Nach der Rückeroberung durch die Christen begann der Aufstieg zum mächtigsten Königreichs des Landes, gefestigt durch das Zusammenspiel geschickter militärischer Strategien und verschiedener günstiger Ehen. Selbst die Sprache der Region Kastilien wurde zu der heutigen, offiziellen Landessprache Spaniens.

Die politische, geschichtliche und kulturelle Bedeutung dieser Gegend kann man noch immer an den vielen großartigen Städten und deren Bauwerken, wie im Falle von Salamanca oder León, ablesen. Die Wallfahrtsroute nach Santiago de Compostela, der Jakobsweg durch Burgos, Palencia und Léon führte zum Bau weiterer architektonischer Schmuckstücke wie romanischer Kirchen, gotischer Kathedralen und Klöstern, von denen viele noch heute in perfektem Zustand sind. Dieses Land der Krieger, Helden und Burgen, Geburtsort des El Cid, bietet eine unendliche Auswahl an Sehenswürdigkeiten.

Landkarte

Auch in diesem Reiseziel

Hotels in Kastilien-Léon

In der größten Region von Spanien, Kastilien und Leon, finden Sie geschmackvolle Stadthotels, wie beispielsweise in Salamanca und Leon, friedvolle Landhotels und rustikale Landgasthäuser. Wir haben elegante Boutique Hotels auf dem Land oder moderne Wellness Hotels in den Bergen im Angebot, natürlichen alle von uns selbst besucht. Auch empfehlenswert für ein Romantikurlaub sind unsere Romantik Hotels in Léon. Wir lieben die schönen, kleine Hotels in den malerischen Dörfern der Region und empfehlen daher ausdrücklich einen Besuch in Kastilien-Léon.

Aktivitäten in Kastilien-Léon

Kastilien-Léon ist überaus reich an Geschichte und historischen Bauwerken. Nehmen Sie sich auf jeden Fall Zeit, die großartigen Städte Salamanca, Léon und auch Burgos zu besuchen. Alle haben eine beachtliche Anzahl Kathedralen und anderer architektonischer Meisterwerke. Beeindruckende Burgen und Festungen können Sie dazu ebenfalls in Berlenga de Duero und Gormaz besichtigen. Aber die Gegend hat nicht nur mittelalterliche Bauwerke und Geschichte zu bieten. Obwohl die Region auf der “Meseta”, einer Hochebene mit eigentlich monotoner Landschaft gebettet ist, gibt es hier schöne Naturparks und weitläufig unberührte Gebiete mit noch ursprünglichen Wäldern. Besonders malerische Landschaften finden Sie im Las Batuecas Tal und der Sierra de Urbíon, wo der majestätische Fluss Duero seine lange Reise bis nach Nord-Portugal beginnt.

Ein hervorragendes Bauwerk in Palencia die gotische Kathedrale, bekannt als „La Bella Desconocida“ (die unbekannte Schöne). Mit ihrem Bau wurde im 14. Jhdt. begonnen. Sie wurde über der Krypta von San Antolón erbaut und enthält schöne Kunstwerke. In der Nähe befindet sich das Diozösanmuseum für Kirchenkunst, welches in einem alten Bischofspalast eingerichtet ist.

Weitere interessante Bauwerke sind die Kirche San Miguel mit einem gotischen Turm und einem romanischen Portal aus dem 13. Jahrhundert, die Kirche San Pablo, mit deren Bau ebenfalls im 13. Jahrhundert begonnen wurde, und die Kirche San Francisco mit Überresten eines Klosters aus dem 13. Jahrhundert. Außerhalb der Stadt befindet sich die Eremitage El Cristo del Otero mit einer Christus-Statue des lokalen Bildhauers Victorio Macho, die mit ihren 20 Metern Höhe die umgebende Landschaft dominiert.

Feierlichkeiten in Palencia sind stets eine Mischung aus religiösen Veranstaltungen und Volksfesten, wo traditionelle Folklore eine wichtige Rolle spielt. Das zeigt sich in Tänzen, Spielen, Kostümen und Bräuchen. Am wichtigsten für die Bevölkerung sind wohl die Veranstaltungen während der Karwoche und zu Ostern.

Gastronomy

The distinguished cuisine of Castilla y Leon is notable for its excellent meat, particularly lamb, and vegetables, such as the famous creamy beans of Avila. In truth, however, the cheeses, hams and trout fished from the Leonese rivers all enjoy great popularity, though they are little known to the outside world.
A few examples of some typical and tasty dishes include the Maragato stew, la cachelada (potatoes with ham and chorizo sausage), as well as typical meat and fish pies called empanadas. Other representative cuisine includes roast lamb and kid goat from Astorga, fruits in syrup from El Bierzo and figs from La Baeza, also known for its partridge with cabbage and roast quails. All are sure to tickle the taste buds.

Reise Inspirationen, Rundreisen und die besten Orte zum Übernachten

Schließen Sie die Augen und stellen Sie sich vor: Nur Sie, der Wald, die Berge und das Meer. Schalten Sie ab und erfahren Sie die heilende Wirkung der unberührten Natur in unseren schönsten Hotels und Landhäusern in bester Lage.
Widmen Sie Ihren Urlaub ganz dem Weingenuss! Von Chianti in Italien, Burgund in Frankreich bis zum Douro in Portugal, wir haben die schönsten Hotels in den besten Weingegenden.
Wie schön es doch sein kann, seinen besten Freund mit in den Urlaub zu nehmen! Deswegen haben wir Hotels zusammengestellt, in denen Sie Ihren Hund mitnehmen dürfen.
Raus aus dem Winter und rein in die Sonne! Wer mag es schon gerne kalt? Wir haben unsere Lieblingshotels in Ländern herausgesucht, in denen Sommer ist, wenn bei uns der Frost herrscht.