Sevilla - Tapas und Flamenco

Brauchen Sie Hilfe?

Brauchen Sie Hilfe?

Wir helfen Ihnen den idealen
Urlaubsort zu finden
Fragen Sie uns

Sevilla ist eine der acht Provinzen in Andalusien. Über die gleichnamige Hauptstadt,  sagt man, das Einzige was Sevilla fehlt, sei das Meer. Dabei hat diese wunderschöne Stadt mit seiner reichen Auswahl an Sehenswürdigkeiten, Monumenten, wunderschönen Moscheen und Kathedralen mehr als genug für jeden anspruchsvollen Spanienreisenden. Das Land, welches Sevilla umgibt ist geprägt von duftenden Weizen- und Sonnenblumenfeldern.
Die Region wird gespeist vom  der Fluss Guadalquivir, an dessen Ufern sich Weizenfelder und sonnige Olivenhaine ausgebreitet haben. Der historische Kern Sevillas liegt auf der linken Seite des Flusses und wurde früher durch die Almohade geschützt, von der es heute noch Überreste gibt.

Landkarte

Auch in diesem Reiseziel

Hotels in Andalusien Sevilla

Suchen Sie ein schönes Hotel in Sevilla? Die Hauptstadt Andalusiens hat ein reiches Angebot die von kleinen, vornehmen Boutique Hotels bis zu traditionsreichen Hotels mit Charme im berühmten Barrio Santa Cruz reicht. Wir sind in die Region gereist um die besten Unterkünfte, vom Romantik Hotel bis zum Luxushotel zu finden und sind fündig geworden. Sevilla eignet sich sehr gut für einen Kurzurlaub, beispielsweise zu den traditionellen Osterfeierlichkeiten oder für eine Städtereise, um dem Alltag für eine Weile zu entfliehen.

Aktivitäten Andalusien Sevilla

In der Stadt von Sevilla finden Sie tolle Sehenswürdigkeiten, allen voran der Alcánzar, ein ehemalig königlicher Palast mit wunderschöner Architektur und Gärten. Die Kathedrale von Sevilla ist die drittgrößte Kirche der Welt und wurde auf den Überresten einer Moschee erbaut. Für eine kleine Pause an heißen Sommertagen eignet sich der Parque de Maria Luisa.
Naturbegeister können einen Tagesausflug zum Nationalpark Coto de Doñana machen, wo sie in wunderschöner Landschaft die pinken Flamingos, Raubvögel und Luchse beobachten können.
Die Küche Andalusiens wurde gleichermaßen vom Klima als auch von den zahlreichen Kulturen, die sich hier etabliert haben, beeinflusst. Das Land eignet sich hervorragend, um Oliven und Trauben anzubauen. In der Tat wird hier einer der ältesten und bekanntesten Weine der Welt – der Sherry – angebaut. Ein weiteres hervorragendes Getränk wurde ebenfalls in Andalusien kreiert: der Sangria, der aus Rotwein und Früchten gemischt wird. Auch das Gazpacho eignet sich bestens als erfrischende Mahlzeit.
Für Vegetarier ist das frische, reife Gemüse der Region ein wahrer Gaumenschmaus.
Sevilla beherbergt einige der wichtigsten Fiestas in Andalusien. Sobald der Orangenbaum zu blühen beginnt, putzt sich Sevilla für seine berühmte Semana Santa (Osterwoche) und Feria de Abril, die Aprilmesse, heraus. Die Semana Santa findet ihren Ursprung im 14. Jahrhundert und gehört zu den bekanntesten Festlichkeiten der Stadt. Eine weitere bedeutende Feierlichkeit – die Feria de Abril – wurde Mitte des 19. Jahrhunderts als Landwirtschafts- und Rindermesse eingeführt. Während der Festlichkeiten sind die Männer mit traditionellen kurzen Jacken und Stiefeln und die Frauen mit wunderschönen farbenfrohen Kleidern mit Rüschen bekleidet.
Die Romería (Wallfahrt) del Rocío ist ebenfalls einen Besuch wert. Die Pilger strömen aus dem ganzen Land zur Wallfahrtskirche Virgen del Rocío in der Ortschaft Almonte/Huelva, um die Prozession zu sehen.

Reise Inspirationen, Rundreisen und die besten Orte zum Übernachten

Widmen Sie Ihren Urlaub ganz dem Weingenuss! Von Chianti in Italien, Burgund in Frankreich bis zum Douro in Portugal, wir haben die schönsten Hotels in den besten Weingegenden.
Wie schön es doch sein kann, seinen besten Freund mit in den Urlaub zu nehmen! Deswegen haben wir Hotels zusammengestellt, in denen Sie Ihren Hund mitnehmen dürfen.
Ein Shoppingtrip, eine Gourmetreise oder ein Musicalwochenende? Egal ob Sie schon wissen, wo es hingehen soll oder sich überraschen lassen wollen – entdecken Sie hier die aufregendsten Unterkünfte in tollen Städten.