Douro & Nordportugal - Geschichte, Naturparks und Portwein

Brauchen Sie Hilfe?

Brauchen Sie Hilfe?

Wir helfen Ihnen den idealen
Urlaubsort zu finden
Fragen Sie uns

In Nordportugal mit dem Dourotal und der Region Minho zeigt sich Portugal von seiner unbekannten doch umso reizvolleren Seite. Die Weinberge des Douro, die saftige Landschaft und der malerische Verlauf des Flusses Douro sind ein Paradies für jeden Naturliebhaber.
Der Minho ist die älteste Region Portugals. Seine wunderschönen Flusstäler, grüne Hügel, Weinberge und die zerklüftete Küste machen den Minho gleichzeitig zu einer der schönsten Regionen des Landes.

Landkarte

Auch in diesem Reiseziel

Hotels in Douro und Nordportugal

Der Norden von Portugal ist weniger touristisch, daher gibt es schöne Herrenhäuser in Douro und tolle Boutique Hotels in Minhos, die mit ihrem authentisch portugiesischem Charme etwas ganz Außergewöhnliches sind. Wir sind herumgereist und mit einer Auswahl besonderer Unterkünfte zurück gekommen. Übernachten Sie in einem gastfreundlichen Bed & Breakfast Hotel am Ufer eines ruhig fließenden Flusses, einem Boutique Hotel in der Altstadt oder einer Ferienwohnung in der wilden Natur in Küstennähe. Wir haben eine abwechslungsreiche Auswahl, egal ob für den ausgedehnten Familienurlaub oder das Romantikwochenende zu zweit. Und wenn Sie nichts Passendes finden, schreiben Sie uns einfach!

Aktivitäten in Douro und Nordportugal

Magisch und mystisch ist für viele der prähistorische Findlingsblock bei Pedra Bolideira, nahe Chaves, der auch als nationales Denkmal ausgezeichnet ist, und der in der Nähe liegende Hügel Outeiro Machado mit prähistorischen Zeichen und Symbolen. Eines der herausragenden Bauwerke in der Stadt Chaves ist die alte Römerbrücke, die im Jahre 98 v. Chr. von Kaiser Trajan erbaut wurde und immer noch benutzt wird. Vila Real besitzt eine schöne Kathedrale und die gotische Kapelle São Brás. Ebenso sehenswert sind die Kirchen São Pedro, Misericórdia (16. Jahrhundert), São Dinis (16.-18. Jhdt.), die barocke Kapelle Capela Nova und die Clérigos-Kirche. In der Nähe befindet sich auch der berühmte Mateus-Palast, ein barockes Meisterwerk, wo das ganze Jahr hindurch zahlreiche kulturelle Veranstaltungen stattfinden. Besser bekannt ist der Name „Mateus“ sicherlich durch den auf der ganzen Welt anzutreffenden Mateus-Rosé-Wein. Bragança besitzt ein einzigartiges „Domus Municipalis“, ein etwas sonderliches Gebäude und eines der seltenen Beispiele nicht-kirchlicher, romanischer Architektur.
Trás-os-Montes ist eine wunderbar abwechslungsreiche Gegend zum Wandern. Die Naturparks Alvão, Douro Internacional und Montesinho beispielsweise, besitzen hervorragende Strecken mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden. Dazu finden Sie hier viele ausgezeichnete Wellness und Kurbäder. Das Bad von Vidago ist sehr schön gelegen, allerdings ist es im Winter geschlossen. Im Bad von Chaves, ganzjährig geöffnet, sprudelt das Wasser mit 73º aus dem Boden. Größere Mengen dieses Wassers sollte man nicht trinken, denn es enthält eine Menge Sodium Bicarbonat. Ein kleiner Schluck jedoch, lässt Sie sich angeblich um zehn Jahre jünger fühlen.

Gastronomie in Duoro und Nordportugal

Trás-os-Montes hat sich seine herzhafte und schlichte Küche, die hauptsächlich auf Fleisch basiert, bewahrt. Fisch, besonders Seefisch, findet man viel seltener als in den Küstenregionen. Dennoch ist eine der Spezialitäten von Chaves gekochter Tintenfisch, der hier übrigens auch zu Weihnachten gegessen wird. Bauerneintöpfe und Würste sind besonders beliebt, Kastanien werden häufig als Kartoffelersatz gereicht. Diejenigen, die die “Feijoada à Transmonta”, einen sehr herzhaften Bohneneintopf mit vielen verschiedenen Teilen des Schweines bestellen, werden danach sehr wahrscheinlich eine „Siesta“ benötigen. Dies gilt übrigens auch für die „Cozida à portuguesa”, einem Eintopf aus gekochtem Fleisch und Gemüse. Probieren Sie auch die verschiedenen Wurstsorten der Region: Chouriço, paio, linguiça, salpicão und die „broa“, ein schweres, gelbes Maisbrotbrot.

Reise Inspirationen, Rundreisen und die besten Orte zum Übernachten

Schließen Sie die Augen und stellen Sie sich vor: Nur Sie, der Wald, die Berge und das Meer. Schalten Sie ab und erfahren Sie die heilende Wirkung der unberührten Natur in unseren schönsten Hotels und Landhäusern in bester Lage.
Wer sagt, dass Gutes immer gleich teuer sein muss? Wir haben wunderbare, schöne Hotels für den kleinen Geldbeutel, ob in der Stadt, auf dem Land oder direkt am Strand.
Frisches Gemüse, duftende Kräuter - vom luxuriösen Gourmetrestaurant bis zur einfachen aber leckeren lokalen Küche, wir bringen Dich in phantastische Hotels für echte Feinschmecker.
Raus aus dem Großstadtdschungel und hinein in die entspannende Natürlichkeit auf dem Land! Wir haben die schönsten Hotels in kleinen Dörfern weit weg vom Alltagsstress für Sie herausgesucht.
Widmen Sie Ihren Urlaub ganz dem Weingenuss! Von Chianti in Italien, Burgund in Frankreich bis zum Douro in Portugal, wir haben die schönsten Hotels in den besten Weingegenden.
Wie schön es doch sein kann, seinen besten Freund mit in den Urlaub zu nehmen! Deswegen haben wir Hotels zusammengestellt, in denen Sie Ihren Hund mitnehmen dürfen.
Wenn Sie die besten Wellen an einsamen Stränden suchen oder gern einen Surfkurs in netter Umgebung mit Ihrem Urlaub verbinden möchten, haben wir tolle Tipps für Sie, denn wir kennen die tollsten Hotels an den besten Surfspots.