Marken

Brauchen Sie Hilfe?

Brauchen Sie Hilfe?

Wir helfen Ihnen den idealen
Urlaubsort zu finden
Fragen Sie uns

Die Marken sind eine italienische Region am Adriatischen Meer. Die Kombination aus Bergen und Meer macht es zum idealen Ort sowohl für Wasserratten also auch Sportler und Naturliebhaber. Die Parks und Naturschutzgebiete verfügen über eine große Vielfalt an Tier- und Pflanzenarten. Egal, ob Sie Wandern, Reiten, Kanufahren wollen oder Winter- oder Wassersport praktizieren, hier bieten sich Ihnen unzählige Möglichkeiten. Das idyllische Bild aus grünen Hügeln mit Bergen im Hintergrund, Sanstränden mit klarem Wasser, Obstplantagen, Weinbergen und alten Farmhäusern ist eine Freude für Jedermann. Die vielen Künstler- und Mittelalterdörfer bieten auch viele Attraktionen und Sehenswürdigkeiten und das mediterrane Klima lädt direkt zum Entspannen ein.

Landkarte

Auch in diesem Reiseziel

Marken - Hotels

Schauen Sie sich unsere Auswahl der besten und charmentesten Hotels in den Marken an. Wir haben Angebote für jedes Budget und jeden Geschmack. Um die Auswahl sehen zu können, klicken Sie bitte auf das Hotelverzeichnis oder die Karte. Bei weiteren Fragen, stehen wir Ihnen gerne hilfreich zur Seite.

Marken - Aktivitäten

Für alle Sportbegeisterte gibt es hier mehr als genug Aktivitäten: wandern, reiten, Kanufahren, Fahrrad fahren, Tauchen, viele Wasser- und Wintersportarten und ganz besonders: Schlittschuhlaufen im Eispalast von Ussita.

Für etwas Abwechslung gibt es ebenfalls genug kulturelle Sehenswürdigkeiten. Besuchen Sie die Stadt Ascoli Piceno mit seinem schönen Piazza del Popolo, dem Palazzo dei Capitani del Popolo, den vielen Handwerkstätten und schauen sich die Quintana an, eine akrobatische Aufführung von Reitern.

Ancona ist ein wichtiger Handelshafen, bietet aber auch historische Monumente, schöne Strände und die Kathedrale Ciriaco.

Der Palazzo Ducale in Urbino gehört zum UNESCO Welterbe und ist absolut einen Besuch wert. 

Marken - Gastronomie

Die Marken bieten eine Vielfalt an lokalen Spezialitäten. Im Landesinneren sind vor allem Sparnferkel und mariniertes Lamm typisch. Bei allen Gerichten sind Pilze und die regionalen Trüffel beliebte Zutaten. Typisch italienisch mangelt es aber auch nicht an Nudelgerichten wie Tagliatelle, Strozzapreti, Vincisgrassi, Ravioli gefüll mit Ricotta oder Ofenlasagne.

Auch die verschiedenen Käse- und Schinkensorten sowie die Süßspeisen wie Krapfen sollten Sie probieren.

Reise Inspirationen, Rundreisen und die besten Orte zum Übernachten

Schließen Sie die Augen und stellen Sie sich vor: Nur Sie, der Wald, die Berge und das Meer. Schalten Sie ab und erfahren Sie die heilende Wirkung der unberührten Natur in unseren schönsten Hotels und Landhäusern in bester Lage.