Amalfi, Capri & Sorrento - ein italienischer Traum

Brauchen Sie Hilfe?

Brauchen Sie Hilfe?

Wir helfen Ihnen den idealen
Urlaubsort zu finden
Fragen Sie uns

Malerische Orten, die sich an zum Meer abfallende Hänge schmiegen, azurblaues Wasser, sonnige Piazzas und duftende Zitronengärten: Das ist die Amalfiküste!
Egal aus welchem Grund Sie hier sind – ob wegen der Strände, der kleinen Geschäfte, der Nähe zu historischen Monumenten wie Pompeji und Paestum, oder einfach, weil das italienische Geschwätz am Nebentisch wie Musik in Ihren Ohren klingt – unsere Hotels, Appartements und Unterkünfte bieten eine weite Palette verschiedener Stile und Preislagen, so dass Sie hier sicher ein Domizil finden, dessen Charme und Einzigartigkeit Ihren Urlaub perfekt machen werden.

Landkarte

Auch in diesem Reiseziel

Hotels in Amalfi, Capri und Sorrent

Unsere Auswahl kleiner Hotels und Unterkünfte in Positano, Amalfi, Capri und Sorrent soll das Beste der „göttlichen Küste“ Italiens widerspiegeln. Deswegen haben wir keine Mühe gescheut um auch in die abgelegensten, vom Tourismus noch weitgehend unverfälschten Winkel der Halbinsel vorzudringen und nur die schönsten Hotels mit außergewöhnlichem Charme und dem gewissen Etwas für Sie zusammen zu stellen.
Ob Sie ein exklusives Hotel in Sorrent mit atemberaubend schöner Sicht auf das Mittelmeer oder eine Villa in Salerno - all unsere Hotels und Ferienwohnungen sind etwas ganz Besonderes. Übernachten Sie in einem gemütlichen Bed and Breakfast in Amalfi oder einem Luxushotel in Capri. Bei uns finden Sie mit Sicherheit das Richtige!

Aktivitäten in Amalfi, Capri und Sorrent

Unsere Hotels in Sorrent, Positano und Amalfi liegen ideal, um von hier aus die historischen Sehenswürdigkeiten der Region zu entdecken. Paestum zum Beispiel liegt 1,5 Autostunden südlich von Amalfi. Die Fahrt lohnt sich, denn es handelt sich um eines der am besten erhaltenden Monumente der griechischen Antike im Mittelmeerraum.
Von Sorrent aus erreicht man den Klassiker Pompeji ganz einfach mit dem lokalen Zug innerhalb von 30 Minuten. Wenn Sie also ohne Auto reisen, nehmen Sie von Positano oder Amalfi aus den Bus nach Sorrent und steigen dort in den Zug um. Herculaneum ist nicht ganz so bekannt, aber besser erhalten als Pompeji. Bitte vergessen Sie nicht, dass insbesondere im Hochsommer Sonnenhut, eine große Flasche Wasser und komfortable Schuhe zur Standardausrüstung gehören.
Dank des gut ausgebauten Fährennetzes erreicht man von Positano, Amalfi oder Sorrento aus sowohl Capri als auch Neapel in einem Tagesausflug. Mit einem privat angemieteten Boot gelangt man auch zu versteckten Grotten und der weniger besuchten südlichen Seite der Insel Capri mit vielen interessanten Höhlen und dramatischen Steilklippen über kristallklarem Wasser. Als wäre all dies nicht genug, wartet die Amalfiküste mit einem eigenen Wasserpark. Auch zum Tauchen eignet sich das traumhafte Wasser der Küste hervorragend.
Folgen Sie uralten Hirtenpfaden durch die Hügellandschaft, entdecken Sie bezaubernde kleine Dörfer, die die meisten Urlauber nie zu sehen bekommen, und genießen Sie das wunderbare Panorama der grünen Hügel, die steil zum Wasser abfallen. 

Gastronomie in Amalfi, Capri und Sorrent

Die stark traditionelle Prägung der Region beinhaltet, dass gutes Essen hier eine wichtige Rolle spielt, ja sogar Gegenstand stundenlanger Diskussionen sein kann. Sie treffen auf die Pastaformen Scialatielli und Crespolini, die Sie sonst nirgendwo in Italien finden werden.
Aromatische Tomatensaucen, köstlicher Büffelmozzarella, frischer Fisch und Meeresfrüchte und, natürlich, Zitronen als Bestandteil sowohl süßer als auch herzhafter Gerichte, runden die mediterrane Küche mit einer Extraportion Fantasie ab. Es wird viel Wert auf Frische und beste Qualität der Zutaten gelegt, so dass die Restaurants hier nur selten enttäuschen. Allerdings sollten Sie diesen Rat beachten: Versuchen Sie, so weit wie möglich abseits der großen Piazzas zu essen. Um ein wirklich gutes Restaurant zu finden, folgt man am besten den Einheimischen – und die essen nur selten in den überfüllten Restaurants nahe der Touristenmagneten. Je tiefer Sie in das Gassengewirr vordringen, desto wahrscheinlicher stoßen Sie auf einen Koch, der – in Ermangelung einer schicken Fassade im Zentrum - hart gearbeitet hat, um eine treue Stammkundschaft hierher zu locken. Probieren Sie zum Abschluss eines Essens unbedingt einen eisgekühlten Limocello, den traditionellen Zitronenlikör der Amalfiküste.

Reise Inspirationen, Rundreisen und die besten Orte zum Übernachten

Schließen Sie die Augen und stellen Sie sich vor: Nur Sie, der Wald, die Berge und das Meer. Schalten Sie ab und erfahren Sie die heilende Wirkung der unberührten Natur in unseren schönsten Hotels und Landhäusern in bester Lage.
Raus aus dem Großstadtdschungel und hinein in die entspannende Natürlichkeit auf dem Land! Wir haben die schönsten Hotels in kleinen Dörfern weit weg vom Alltagsstress für Sie herausgesucht.
Wie schön es doch sein kann, seinen besten Freund mit in den Urlaub zu nehmen! Deswegen haben wir Hotels zusammengestellt, in denen Sie Ihren Hund mitnehmen dürfen.