Vielfalt erleben in Bremen

Brauchen Sie Hilfe?

Brauchen Sie Hilfe?

Wir helfen Ihnen den idealen
Urlaubsort zu finden
Fragen Sie uns

Vielleicht kommt Ihnen Bremen nicht als erstes in den Sinn, wenn Sie an einen Urlaub in Norddeutschland denken, doch wir garantieren Ihnen: Das kleinste Bundesland Deutschlands hat zahlreiche wunderbare Plätze und viel Charme. 

Neben Berlin und Hamburg ist auch Bremen ein Stadtstaat, das aus den beiden Großstädten Bremen und Bremerhaven besteht. 

Alten Gebäude, ein zauberhafter Marktplatz mit Rathaus und verwinkelten Gassen erwarten Sie in Bremen, zudem haben Sie die Chance in die gastronomische Vielfalt einzutauchen und in den vielen kleinen Läden in den Gassen zu stöbern und einzigartige Shopping-Goldschätze zu finden. Die Stadt lässt sich am besten auf einem Fahrrad erkunden: Radeln Sie durch die Stadt und entdecken Sie bremer Restaurants und Cafés, in denen Sie bei einem Stück Kuchen oder Lebkchen eine Pause einlegen.

Am Abend öffnen die Kneipen und Bars ihre Türen und freuen sich auf Kundschaft, die ein kühles Becks bestellen. Wenn Sie auf den Genuss des Bieres gekommen Sind, empfehlen wir Ihnen eine Tour durch die Brauerei Beck, die 1873 gegründet wurde. Mehrmals täglich wird eine Tour angeboten, in der Sie einen Einblick in die jahrhundertelange Tradition der Braukunst an der Weser erhalten.

Auch in diesem Reiseziel

Unterkünfte in Bremen

Genauso entzückend wie das Bundesland sind auch die Hotels und Unterkünfte in Bremen. Das Angebot ist vielfältig und reicht von luxuriösen Hotels bis hin zu gemütlichen Apartments und Bed&Breakfasts. Stöbern Sie auf unserer Website und finden Sie die breite Palette der Unterkünfte, die jede Anforderungen erfüllen.

Gerne helfen wir Ihnen bei der Suche nach einer passenden Unterkunft für Ihre Reise nach Bremen.

Gastronomie in Bremen

Wir wollen unser Leben immer wieder versüßen, so ist es für uns zum Nachmittagskaffee ein großes Stück Kuchen immer ein Muss. Als wir in Bremen angekommen sind, haben wir den Kuchen durch ein Bremer Kaffeebrot eingetauscht und waren begeistert. Das Brot besteht lediglich aus Weißbrot, Butter, Zucker und Zimt. Doch trotz dem kinderleichten Herstellung ist es unbeschreiblich lecker. 

Neben dem Kaffeebrot sind wir auch auf die Bremer Klaben gestoßen, die zur Winterzeit verkauft werden. Sie erinnern ein wenig an die typischen Christstollen, da sie ebenfalls Rosinen enthalten. Sie haben einen sehr aromatischen Geschmack und werden mit Kardamon gewürzt – Ideal für die kalten Tage.

Weihnachtsmarkt in Bremen

Besonders schön ist die Bremer Stadt in der Winterzeit: Der Weihnachtsmarkt ist ein echtes Highlight der Stadt und gilt als einer der schönsten und größten Märkte Deutschland. Jährlich lockt der Weihnachtsmarkt rund 1,5 Millionen Besucher an, die zwischen Weihnachtsbäumen und riesigem Karusell von Stand zu Stand schlendern. An rund 200 Ständen können Köstlichkeiten, Glühwein aber auch Schmuck und Holzspielzeug gekauft werden.